Englisch

Luft, Ere und Erbe: Wie man das richtige Wort wählt

https://experthq.dotdash.com/spaces/55/quality-team-remote/wiki/view/40821/term-vs-term-commonly-confused-words-blueprint

„Luft“, „ere“ und „Erbe“ sind Homophone. Wörter, die gleich klingen, aber unterschiedliche Bedeutungen haben. Das Substantiv „Luft“ bezieht sich auf die unsichtbare Mischung von Gasen, aus denen die die Erde umhüllende Atmosphäre besteht. die Präposition und Konjunktion „ere“ ist ein etwas altmodisches Wort, das „vorher“ bedeutet; und das Substantiv „Erbe“ bezieht sich auf eine Person, die das gesetzliche Recht hat, Eigentum zu erben oder einen Titel zu beanspruchen, wenn eine andere Person stirbt.

Wie man „Luft“ benutzt

„Luft“, ein Substantiv, bezieht sich auf diese geruchlose, geschmacksneutrale, gasförmige Mischung, die hauptsächlich aus 78% Stickstoff und 21% Sauerstoff besteht und die alle Menschen und Tiere atmen. Ein Satz mit „Luft“ könnte lauten:

  • Alle Menschen atmen die gleiche „Luft“.

„Luft“ kann sich auch auf Leerzeichen beziehen, insbesondere im Hinblick auf das Layout einer Seite in einer Zeitung oder Zeitschrift, wie in:

  • Die Seite hatte einfach zu viel „Luft“. Es gab zu viel Leerraum.

Wie benutzt man „Ere“

Ere, normalerweise als Präposition verwendet, bedeutet vor oder vor, aber seine Verwendung ist archaisch. JRR Tolkien verwendete den Begriff in Der Herr der Ringe :

„‚Der Wind ist nördlich vom Schnee‘, sagte Aragorn. ‚Und ehe es morgen früh im Osten sein wird‘, sagte Legolas“ (Tolkien 1954).

Wenn Sie nicht eine epische Fantasy-Geschichte oder einen Roman schreiben, würden Sie wahrscheinlich „ere“ nicht verwenden, außer um es von „air“ oder „heir“ zu unterscheiden.

Wie man „Erbe“ benutzt

„Erbe“, ein Substantiv, bedeutet im Allgemeinen eine Person, die Eigentum von einem Vorfahren erhält oder die berechtigt ist, Eigentum zu erben. Ein Satz mit „Erbe“ könnte lauten:

  • Er war der „Erbe“ eines großen Vermögens.

„Erbe“ hat auch eine spezifischere Bedeutung in Bezug auf Lizenzgebühren, wie in:

  • Prinz Charles ist „Erbe“ des britischen Throns.

Dies bedeutet, dass Prinz Charles als nächster den britischen Thron übernimmt.

Beispiele

Um zwischen diesen drei Begriffen zu unterscheiden, kann es hilfreich sein, sie im Kontext zu betrachten. „Luft“ zum Beispiel – wahrscheinlich die vielseitigste der drei – nimmt häufig einen eher figurativen Ton an, wie dieser Beispielsatz zeigt:

  • Nach dem umstrittenen Treffen lag die Spannung in der „Luft“.

„Luft“ kann auch als Verb verwendet werden, um Ihre Bedenken oder Beschwerden zu äußern, zum Beispiel:

  • Wenn Sie sich so fühlen, können Sie Ihre Beschwerden „lüften“.

Sie können sogar sowohl „Luft“, was das Zeug bedeutet, das wir atmen, als auch „ere“, was vorher bedeutet, im selben Satz verwenden:

  • Die Taucherin musste ihren Vorrat an „Luft“ wieder auffüllen, bevor sie wieder abstieg.

Wie bereits erwähnt, bedeutet „Erbe“ im Allgemeinen eine Person, die Eigentum oder einen Titel von einem Vorfahren erbt:

  • Verspotte ihn nicht; Er ist „Erbe“ des Throns von England.

Wie man sich an die Unterschiede erinnert

Es gibt ein paar einfache Gedächtnistricks, mit denen Sie zwischen „Luft“, „ere“ und „Erbe“ unterscheiden können. Denken Sie daran , dass die „ a ir“ atmen wir in der ist ein tmosphere; Beide Begriffe beginnen mit „a“. Und „e“ vor „e“ – wie in “ e r e“ – bedeutet „b e für e „. Ein “ h eir“ könnte ein “ h eirloom“ erhalten, etwas mit besonderem Wert, das von einer Generation an eine andere weitergegeben wird.

Ausnahmen

„Ere“ kann auch eine Konjunktion sein, obwohl Sie es wahrscheinlich nur als solche in einem klassischen Roman oder einer klassischen Geschichte sehen werden. Robert Louis Stevenson verwendete „ere“ als Konjunktion in Treasure Island :

„Ich war kaum in Position, bevor meine Feinde ankamen. …“ (Stevenson 1882).

In diesem Fall ist „ere“ eine Konjunktion, da es zwei Teile eines Satzes verbindet, was eine der Definitionen einer Konjunktion ist.

„Erbstück“ kann sich auch auf eine Vielzahl von Pflanzen beziehen. Insbesondere ist ein „Erbstück“, wenn der Begriff auf diese Weise verwendet wird, jede Art von Pflanzensamen, die über einen Zeitraum von Jahren aufbewahrt und angebaut wurde und von dem Gärtner weitergegeben wird, der sie ursprünglich konserviert hat.

Schließlich hat “ Luft. eine spezifische wissenschaftliche Bedeutung. „Luft“ ist  Materie. eine Substanz, aus der alle physischen Objekte bestehen. Alles und jedes, was Sie berühren, schmecken oder riechen können, besteht aus Materie: Luft ist Materie, die Masse hat und Raum einnimmt.

Quellen

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.