Geschichte & Kultur

Das Zeitalter von Perikles und Periclean Athen

Das Zeitalter der Perikles bezieht sich auf einen Teil des klassischen Zeitalters Griechenlands. als die dominierende Polis – in Bezug auf Kultur und Politik – Athen. Griechenland, war. Die meisten kulturellen Wunder, die wir mit dem antiken Griechenland verbinden, stammen aus dieser Zeit.

Die Daten des klassischen Zeitalters

Manchmal bezieht sich der Begriff „klassisches Zeitalter“ auf die gesamte Ausdehnung der antiken griechischen Geschichte aus der archaischen Zeit, aber wenn man verwendet, um eine Ära von der nächsten zu unterscheiden, beginnt das klassische Zeitalter Griechenlands mit den Perserkriegen (490-479 v. Chr.) Und endet entweder mit dem Aufbau des Reiches oder dem Tod des mazedonischen Führers Alexander der Große (323 v. Chr.). Auf das klassische Zeitalter folgt das hellenistische Zeitalter, das Alexander einleitete. Neben dem Krieg brachte das klassische Zeitalter in Athen, Griechenland, großartige Literatur, Philosophie. Drama und Kunst hervor. Es gibt einen einzigen Namen, der diese künstlerische Periode kennzeichnet: Perikles .

Das Zeitalter der Perikles (in Athen)

Das Zeitalter der Perikles reicht von der Mitte des 5. Jahrhunderts bis zu seinem Tod zu Beginn des Peloponnesischen Krieges oder dem Ende des Krieges im Jahr 404.

Perikles als Anführer

Während er kein König oder Diktator war, der für Athen, Griechenland, verantwortlich war, war Perikles von 461 bis 429 der führende Staatsmann von Athen. Perikles wurde wiederholt zu einem der 10 Strategoi (Generäle) gewählt.

Aspasie des Milet

Perikles wurde stark von Aspasia beeinflusst. einer Philosophin und Kurtisane aus Milet, die in Athen, Griechenland, lebte. Aufgrund eines kürzlich erlassenen Staatsbürgerschaftsgesetzes konnte Perikles keine Frau heiraten, die nicht in Athen geboren wurde, so dass er nur mit Aspasia zusammenleben konnte.

Perikles ‚Reformen

Pericles führte die Zahlung für öffentliche Ämter in Athen ein.

Perikles Bauprojekte

Perikles initiierte den Bau der Akropolis-Strukturen. Die Akropolis war der Höhepunkt der Stadt, das ursprüngliche Befestigungsgebiet vor der Expansion der Stadt Athen. Tempel überstiegen die Akropolis, die sich hinter dem Pnyx-Hügel befand, auf dem sich die Versammlung der Menschen versammelte. Perikles herausragendes Bauprojekt war der Parthenon (447-432 v. Chr.) Auf der Akropolis. Der berühmte athenische Bildhauer Pheidias, der auch für die Chryselephantin-Statue der Athene verantwortlich war, überwachte dieses Projekt. Ictinus und Callicrates dienten als Architekten für den Parthenon.

Delian League

Pericles wird zugeschrieben, die Schatzkammer der Delian League nach Athen, Griechenland, verlegt und mit ihrem Geld die von den Persern zerstörten Akropolis-Tempel wieder aufgebaut zu haben. Dies war ein Missbrauch der Staatskasse. Das Geld sollte für die Verteidigung Athens und seiner griechischen Verbündeten verwendet werden.

Andere berühmte Männer im klassischen Zeitalter

Neben Perikles lebten in dieser Zeit auch Herodot, der Vater der Geschichte, und sein Nachfolger Thukydides sowie die drei berühmten griechischen Dramatiker Aischylos. Sophokles und Euripides .

In dieser Zeit gab es auch renommierte Philosophen wie Demokrit sowie Sophisten.

Drama und Philosophie blühten auf.

Der Peloponnesische Krieg

Aber dann brach 431 der Peloponnesische Krieg aus. Er dauerte 27 Jahre. Perikles starb zusammen mit vielen anderen während des Krieges an einer unbestimmten Pest. Die Pest war besonders tödlich, weil die Menschen aus strategischen Gründen im Zusammenhang mit dem Krieg innerhalb der Mauern von Athen, Griechenland, zusammengedrängt waren.

Historiker der archaischen und klassischen Zeit

Historiker Als Griechenland von den Mazedonern dominiert wurde

  • Diodorus
  • Justin
  • Thukydides
  • Arrian & Fragmente von Arrian in Photius gefunden
  • Demosthenes
  • Aeschines
  • Plutarch

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.