Geschichte & Kultur

Schwarze amerikanische Patentinhaber – M N.

01 von 20

James J Mabary – Cutter zum Trimmen von Sohlen von Stiefeln oder Schuhen

James Mabary aus Worcester, Massachusetts, erfand einen Cutter zum Trimmen von Sohlen von Stiefeln oder Schuhen. USPTO

Abbildungen aus den Originalpatenten, Erfinderporträts, Produktfotos

In dieser Fotogalerie sind die Zeichnungen und Texte von Originalpatenten enthalten. Dies sind Kopien der Originale, die der Erfinder beim US-Patent- und Markenamt eingereicht hat.

Eine kurze Biographie des Erfinders finden Sie unter dem Foto.

James Mabray war ein schwarzer Amerikaner, der um 1835 in Petersburg, Virginia, von Geburt an versklavt wurde. James Mabray wurde kurz vor 1858 emanzipiert und engagierte sich in lokalen Anti-Versklavungs-Aktivitäten in Boston und Worcester, Massachusetts.

Er war von Beruf Schuhmacher und Burnisher. Im Jahr 1886 meldete James Mabray zwei Patente an, beide für Schneider zum Trimmen von Sohlen von Stiefeln und Schuhen. Die Patente wurden 1894 und 1895 erteilt. Datum und Ort seines Todes sind unbekannt.

Er ist in der Volkszählung von 1880 für Worcester, MA, als einzelner Mulattenmann und in den Worcester City Directories der damaligen Zeit als Schuhmacher, Maschinenbediener und Burnisher aufgeführt.

Besonderer Dank geht an Nippi Namos für die oben genannten Informationen.

02 von 20

Patrick Marshall

Star Trach „Star Trach“ Wasser-Luftröhren-Präventionskit. Patrick Marshall

Patrick Marshall wurde am 7. September 1999 das US-Patent Nr. 5,947,121 für sein Tracheotomietubus-Wasserblockiersystem erteilt. Eine kurze Biographie folgt dem Bild.

Patrick Marshall ist Ehemann und Vater von fünf Kindern, ehemaliger US-Marine, Hochschulabsolvent (cum launde) und hingebungsvoller Christ. Patrick wurde in Lafayette, Louisiana, geboren und lebt heute in Cocoa, Florida. Patrick ist nicht nur der Erfinder von über zwanzig Erfindungen, sondern arbeitet auch als Lehrer für emotionales Verhalten bei Golfview Elementary in Rockledge, Florida. Patrick Marshalls Erfindung, das „Star Trach“ Water Trachea Prevention Kit, bietet ein neues und verbessertes Wasserblockiersystem für Tracheotomiepatienten. Es ermöglicht Patienten das Duschen und Baden, ohne dass Seife, Shampoo und Wasser in die Luftröhre gelangen. Der Star Trach verhindert, dass Debri in das Stoma eindringt – ein kleines Loch in Ihrem Hals, das nach einer Trach-Operation übrig bleibt.

03 von 20

Onassis Matthews

Drehmomentregelsystem Modell nach Drehmomentregelung. USPTO

Der GM-Ingenieur Onassis Matthews hat ein Drehmomentregelsystem erfunden und am 13. Juli 2004 patentiert.

Patent Abstract: Ein Drehmomentsteuersystem für ein Fahrzeug, das einen Verbrennungsmotor, eine mit dem Verbrennungsmotor gekoppelte elektronische Drosselklappe, eine Antriebsstrangsteuerung, die die elektronische Drosselklappe steuert, einen ersten Regelkreis, der in der Antriebsstrangsteuerung arbeitet, einschließlich einer Vorwärtskopplungsfunktion zur Steuerung umfasst Motordrehmoment, ein zweiter Regelkreis, der in der Antriebsstrangsteuerung arbeitet, einschließlich einer proportionalen Funktion, die auf die Drehmomentvarianz im Verbrennungsmotor wirkt, ein dritter Regelkreis, der in der Antriebsstrangsteuerung arbeitet, einschließlich einer integralen Funktion, die auf die Drehzahlvarianz im Verbrennungsmotor wirkt und wobei die Ausgänge des ersten, zweiten und dritten Regelkreises verwendet werden, um einen gewünschten Luftmassenstrom für den Motor zu faktorisieren, und der gewünschte Luftmassenstrom verwendet wird, um einen Positionsbefehl für die elektronische Drosselklappe zu erzeugen.

04 von 20

Jan Ernst Matzeliger – Automatische Methode für dauerhafte Schuhe

Jan Ernst Matzeliger – Automatische Methode für dauerhafte Schuhe. USPTO

Jan Ernst Matzeliger Maschinen waren für die Massenproduktion von Schuhen. Siehe Jan Matzeliger Biografie unter Foto.

Jan Ernst Matzeliger erfand ein automatisches Verfahren für dauerhafte Schuhe und erhielt am 20.03.1883 das Patent 274,207. Jan Ernst Matzeliger Maschinen waren für die Massenproduktion von Schuhen.

05 von 20

Jan Matzeliger – Nagelmaschine

Jan Matzeliger – Nagelmaschine. USPTO

Siehe Link zur Biografie von Jan Matzeliger unter dem Foto.

Jan Matzeliger erfand eine Nagelmaschine und erhielt am 25.02.1890 das Patent 421.954. Jan Matzeliger Maschinen waren für die Massenproduktion von Schuhen.

06 von 20

Jan Matzeliger

Hefttrenn- und Verteilungsmechanismus Jan Matzeliger – Hefttrenn- und Verteilungsmechanismus. USPTO

Siehe Link zur Biografie von Jan Matzeliger unter dem Foto.

Jan Matzeliger erfand einen Mechanismus zum Trennen und Verteilen von Klebrigkeit und erhielt am 25.03.1890 das Patent 423.937. Jan Matzeliger Maschinen waren für die Massenproduktion von Schuhen.

07 von 20

Jan Matzeliger

Dauermaschine Jan Matzeliger – Dauermaschine. USPTO

Siehe Link zur Biografie von Jan Matzeliger unter dem Foto.

Jan Matzeliger erfand eine dauerhafte Maschine und erhielt am 22.9.1891 das Patent 459.899. Jan Matzeliger Maschinen waren für die Massenproduktion von Schuhen.

08 von 20

Jan Matzeliger

Mechanismus zum Verteilen von Reißnägeln, Nägeln usw. Jan Matzeliger – Mechanismus zum Verteilen von Reißnägeln, Nägeln usw. USPTO

Siehe Link zur Biografie von Jan Matzeliger unter dem Foto.

Jan Matzeliger erfand einen Mechanismus zum Verteilen von Reißnägeln, Nägeln usw. und erhielt am 26.11.1899 das Patent 415.726. Jan Matzeliger Maschinen waren für die Massenproduktion von Schuhen.

09 von 20

Andre McCarter

Athletic Training Glove alias Touch Glove Andre McCarter erhielt am 18.04.2000 das US-Patent Nr. 6,049,910 für einen Athletic Training Glove. Berühren Sie Handschuhprodukte

Sehen Sie mehr von Andre McCarter unten Foto.

Von Andre McCarter

Patent Abstract

Ein Trainingshandschuh, der den Tastsinn des Athleten in bestimmten Bereichen seiner Hand („keine Berührungsbereiche“) beeinträchtigt, um den Athleten zu ermutigen und zu trainieren, den Ball mit seinen Fingerspitzen zu kontrollieren. Der Handschuh enthält eine Polsterung an der Handfläche, am Daumen und an den Fingern, mit Ausnahme der Daumenspitze und der Fingerspitzen. Die Polsterung isoliert den Tastsinn des Athleten in den berührungslosen Bereichen. Da der Handschuh leicht ist und die volle Flexibilität der Hand bewahrt, kann der Handschuh im Wettkampf getragen werden. Somit ist der Handschuh sowohl als Trainingsgerät als auch als Leistungsverbesserungsgerät im Wettbewerb nützlich.

10 von 20

Elijah McCoy

Ölbecher Elijah McCoy – Ölbecher. USPTO

Siehe Link zur Biografie von Elijah McCoy unter dem Foto.

Elijah McCoy erfand einen verbesserten Ölbecher und erhielt am 15.11.1898 das Patent 614.307.

11 von 20

Daniel McCree

Tragbare Feuerleiter Daniel McCree – Tragbare Feuerleiter. USPTO

Daniel McCree erfand eine tragbare Feuerleiter und erhielt am 11.11.1890 das Patent 440.322.

Der Erfinder von Chicago, Daniel McCree, erfand eine tragbare Feuerleiter, die für das Innere von Gebäuden konzipiert wurde. McCrees Feuerleiter konnte rollen und hatte einen Wagen, der angehoben und abgesenkt werden konnte. Es sollte Teil der eigenen Brandschutzausrüstung eines Gebäudes sein und vor Ort gelagert werden.

12 von 20

Alexander Miles

Verbesserter Aufzug Alexander Miles – Verbesserter Aufzug. USPTO

Siehe Alexander Miles Biografie unter Foto.

Alexander Miles erfand einen verbesserten Aufzug und erhielt am 11.10.1887 das Patent 371.207.

13 von 20

Ruth J Miro

personalisierte Papierringe Ruth J Miro – Papierring. USPTO

Ruth J Miro Biografie unter Bild.

Ruth J Miro erfand einen verbesserten Papierring und erhielt am 05.09.2000 das Patent 6,113,298.

14 von 20

Jerome Moore

Das Time-O-Scope ist eine neuartige Stethoskop-Uhrenkombination Erfinder Jerome Moore und das Time-O-Scope. Jerome Moore

Jerome Moore und seine Frau Gwendolyn Moore haben viele Produkte im medizinischen Bereich erfunden, die weltweit von Ärzten, Krankenschwestern und Sanitätern eingesetzt werden, darunter ein neuartiges Stethoskop namens Time-O-Scope. Einige der Unternehmen, die seine patentierten Erfindungen tragen, sind: Mabis Healthcare, Nurse Station, MDF, PQP-Markenprodukte, All Hearts und JC Penney.

Über den Erfinder

Vom Erfinder Jerome Moore

Produkte. Wir haben einige unserer Produkte lizenziert, vermarkten aber auch einige unserer Produkte über unser Unternehmen.

15 von 20

Garrett A Morgan

Rasenmäher Clarence Nokes – Rasenmäher. USPTO

Clarence Nokes erfand einen verbesserten Rasenmäher und erhielt am 12.02.1963 das Patent Nr. 3.077.066.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.