Literatur

Überprüfen Sie diese Studienfragen für ‚Eine Rose für Emily‘

„Eine Rose für Emily“ ist eine beliebte amerikanische Kurzgeschichte von William Faulkner. 

Zusammenfassung

Der Erzähler dieser Geschichte repräsentiert mehrere Generationen von Männern und Frauen aus der Stadt. 

Die Geschichte beginnt bei der großen Beerdigung von Miss Emily Grierson. Seit 10 Jahren war niemand mehr in ihrem Haus, außer ihrem Diener. Die Stadt hatte eine besondere Beziehung zu Miss Emily, seit sie 1894 beschloss, ihr keine Steuern mehr in Rechnung zu stellen. Aber die „neuere Generation“ war mit dieser Regelung nicht zufrieden, und so besuchten sie Miss Emily und versuchten, sie zu bekommen sie die Schulden zu bezahlen. Sie weigerte sich anzuerkennen, dass das alte Arrangement möglicherweise nicht mehr funktioniert, und weigerte sich rundweg zu zahlen.

Vor dreißig Jahren hatten die Steuereinnehmer eine seltsame Begegnung mit Miss Emily wegen eines schlechten Geruchs bei ihr. Dies war ungefähr zwei Jahre nach dem Tod ihres Vaters und kurze Zeit nachdem ihr Geliebter aus ihrem Leben verschwunden war. Wie auch immer, der Gestank wurde stärker und es wurden Beschwerden eingereicht, aber die Behörden wollten Emily nicht wegen des Problems konfrontieren. Also streuten sie Kalk um das Haus und der Geruch war schließlich verschwundenbr />
Alle hatten Mitleid mit Emily, als ihr Vater starb. Er hat sie mit dem Haus verlassen, aber kein Geld. Als er starb, weigerte sich Emily drei Tage lang, es zuzugeben. Die Stadt hielt sie damals nicht für „verrückt“, sondern nahm an, dass sie ihren Vater einfach nicht loslassen wollte.

Als nächstes verdoppelt sich die Geschichte und erzählt uns, dass Emily nicht allzu lange nach dem Tod ihres Vaters beginnt, sich mit Homer Barron zu verabreden, der in der Stadt ist, um ein Bürgersteig zu bauen. Die Stadt missbilligt die Angelegenheit sehr und bringt Emilys Cousins ​​in die Stadt, um die Beziehung zu beenden. Eines Tages wird Emily gesehen, wie sie in der Drogerie Arsen kauft, und die Stadt glaubt, dass Homer ihr den Schacht gibt und dass sie vorhat, sich umzubringen. 

Wenn sie ein paar Männerartikel kauft, denken sie, dass sie und Homer heiraten werden. Homer verlässt die Stadt, dann verlassen die Cousins ​​die Stadt und dann kommt Homer zurück. Zuletzt wurde er gesehen, wie er Miss Emilys Haus betrat. Emily selbst verlässt das Haus danach selten, außer für einen Zeitraum von einem halben Dutzend Jahren, in dem sie Malunterricht gibt. 

Ihr Haar wird grau, sie nimmt zu und sie stirbt schließlich in einem Schlafzimmer im Erdgeschoss. Die Geschichte kehrt bei ihrer Beerdigung dorthin zurück, wo sie begonnen hat. Tobe, Miss Emilys Dienerin, lässt die Stadtfrauen herein und geht dann für immer durch die Hintertür. Nach der Beerdigung und nachdem Emily begraben wurde, gehen die Stadtbewohner nach oben, um in den Raum einzubrechen, von dem sie wissen, dass er seit 40 Jahren geschlossen ist.

Im Inneren finden sie die Leiche von Homer Barron, die im Bett verrottet. Auf dem Staub des Kissens neben Homer finden sie eine Vertiefung eines Kopfes und dort in der Vertiefung ein langes, graues Haar.

Fragen zum Studienführer

Hier sind einige Fragen zum Studium und zur Diskussion.

  • Was ist wichtig am Titel der Kurzgeschichte „Eine Rose für Emily“? Was sind die vielfältigen Bedeutungen für die „Rose“?
  • Was sind die Konflikte in „Eine Rose für Emily“? Welche Arten von Konflikten (physisch, moralisch, intellektuell oder emotional) sehen Sie in dieser Geschichte?
  • Wie enthüllt William Faulkner den Charakter in „A Rose for Emily“?
  • Was sind einige Themen in der Geschichte? In welcher Beziehung stehen sie zur Handlung und zu den Charakteren?
  • Was sind einige Symbole in „Eine Rose für Emily“? In welcher Beziehung stehen sie zur Handlung und zu den Charakteren?
  • Finden Sie die Charaktere sympathisch? Möchten Sie die Charaktere treffen?
  • Was ist wichtig an den grauen Haaren am Ende der Kurzgeschichte?
  • Was ist der zentrale / primäre Zweck der Geschichte? Ist der Zweck wichtig oder sinnvoll?
  • Wie wichtig ist die Kulisse für die Geschichte? Könnte die Geschichte irgendwo anders stattgefunden haben?
  • Welche Rolle spielen Frauen im Text? Was ist mit alleinstehenden / unabhängigen Frauen? Was ist mit der Rolle von Frau und Mutter?
  • Würden Sie diese Geschichte einem Freund empfehlen?

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.