Für Pädagogen

Eine Token Economy, die sowohl Verhaltens- als auch Mathematikfähigkeiten unterstützt

Ein Punktesystem ist eine Token-Ökonomie, die Punkte für die Verhaltensweisen oder akademischen Aufgaben bereitstellt, die Sie entweder für den IEP eines Schülers verstärken oder um gezielte Verhaltensweisen zu verwalten oder zu verbessern. Die Punkte werden diesen bevorzugten ( Ersatz-. Verhaltensweisen zugewiesen und Ihren Schülern fortlaufend gutgeschrieben.

Token Economies unterstützen das Verhalten und lehren Kinder, die Befriedigung aufzuschieben. Es ist eine von mehreren Techniken, die gutes Verhalten unterstützen können. Ein Punktesystem zur Belohnung von Verhalten schafft ein objektives, leistungsbasiertes System, das einfach zu verwalten ist.

Ein Punktesystem ist eine effektive Möglichkeit, ein Verstärkungsprogramm für Schüler in eigenständigen Programmen zu verwalten, kann jedoch auch zur Unterstützung des Verhaltens in einer Einschlussumgebung verwendet werden. Sie möchten, dass Ihr Punktesystem auf zwei Ebenen funktioniert: einer, die auf bestimmte Verhaltensweisen eines Kindes mit einem IEP abzielt, und einer, die die Verhaltenserwartungen des allgemeinen Klassenzimmers als Werkzeug für das Klassenmanagement abdeckt .

Implementierung eines Punktesystems

  1. Identifizieren Sie die Verhaltensweisen, die Sie erhöhen oder verringern möchten. Dies können akademische Verhaltensweisen (Erledigen von Aufgaben, Lesen oder Rechnen), soziales Verhalten (Dankeschön an Gleichaltrige, geduldiges Warten auf Wendungen usw.) oder Überlebensfähigkeiten im Klassenzimmer (Bleiben auf Ihrem Platz, Heben einer Hand für die Erlaubnis zum Sprechen) sein.
    Es ist am besten, die Anzahl der Verhaltensweisen zu begrenzen, die Sie zuerst erkennen möchten. Es gibt keinen Grund, warum Sie einen Monat lang nicht jede Woche ein Verhalten hinzufügen können, obwohl Sie möglicherweise die „Kosten“ der Belohnungen erhöhen möchten, um Punkte zu sammeln erweitert.
  2. Bestimmen Sie die Gegenstände, Aktivitäten oder Privilegien, die durch die Punkte verdient werden können. Jüngere Schüler sind möglicherweise motivierter für bevorzugte Gegenstände oder kleines Spielzeug. Ältere Schüler sind möglicherweise mehr an Privilegien interessiert, insbesondere an Privilegien, die dem Kind Sichtbarkeit und damit Aufmerksamkeit von Gleichaltrigen verleihen.
    Achten Sie darauf, was Ihre Schüler in ihrer Freizeit bevorzugen. Sie können auch eine Belohnung verwenden Menü. Ihre Schüler Vorlieben zu entdecken. Seien Sie gleichzeitig darauf vorbereitet, Elemente hinzuzufügen, da sich die „Verstärkungen“ Ihrer Schüler ändern können.
  3. Entscheiden Sie sich für die Anzahl der Punkte, die Sie für jedes Verhalten gesammelt haben, und für den Zeitrahmen, um Preise zu gewinnen oder eine Reise in die „Preisbox“ zu verdienen. Möglicherweise möchten Sie auch einen Zeitrahmen für das Verhalten erstellen: Eine halbstündige, unterbrechungsfreie Lesegruppe kann für fünf oder zehn Punkte geeignet sein.
  4. Bestimmen Sie die Verstärkungskosten. Wie viele Punkte für jede Verstärkung? Sie möchten sicher sein, dass Sie mehr Punkte für wünschenswertere Verstärkungen benötigen. Vielleicht möchten Sie auch einige kleine Verstärkungen, die die Schüler jeden Tag verdienen können.
  5. Erstellen Sie eine Klassenzimmer- „Bank“ oder eine andere Methode zum Aufzeichnen gesammelter Punkte. Möglicherweise können Sie einen Studenten zum „Bankier“ machen, obwohl Sie eine gewisse Abschreckung gegen „Betrug“ einbauen möchten. Das Drehen der Rolle ist eine Möglichkeit. Wenn Ihre Schüler über schwache akademische Fähigkeiten verfügen (im Gegensatz zu Schülern mit emotionalen Beeinträchtigungen), können Sie oder Ihr Klassenassistent das Verstärkungsprogramm verwalten.
  6. Entscheiden Sie, wie Punkte geliefert werden. Punkte müssen kontinuierlich und unauffällig unmittelbar nach dem entsprechenden Zielverhalten geliefert werden. Zu den Versandmethoden könnten gehören:
    Pokerchips: Weiße Chips waren zwei Punkte, blaue Chips waren fünf Punkte und rote Chips waren zehn Punkte. Ich habe zwei Punkte vergeben, weil ich erwischt wurde, „gut zu sein“, und fünf Punkte waren gut, um Aufgaben zu erledigen, Hausaufgaben zurückzugeben usw. Am Ende des Zeitraums zählten sie ihre Punkte und belohnten sie. Nach 50 oder 100 Punkten konnten sie sie gegen eine Belohnung eintauschen: entweder ein Privileg (Nutzung meiner CD-Player während einer Woche unabhängiger Arbeit) oder einen Gegenstand aus meiner Schatzkiste.
    Ein Protokollblatt auf dem Schreibtisch des Schülers: Verwenden Sie einen bestimmten Farbstift, um Fälschungen zu vermeiden.
    Eine tägliche Aufzeichnung in einer Zwischenablage: Dies ist am effektivsten für kleine Kinder, die entweder die Chips verlieren oder nicht in der Lage sind, Aufzeichnungen zu führen: Der Lehrer kann seine täglichen Punkte am Ende des Tages / Zeitraums auf einem Klassendiagramm aufzeichnen .
    Plastikgeld, das zum Unterrichten des Zählens verwendet wird: Dies wäre ideal für eine Gruppe, die Geldzählfähigkeiten erwirbt. In diesem System würde ein Cent einem Punkt entsprechen.
  7. Erklären Sie Ihren Schülern das System. Stellen Sie sicher, dass Sie das System demonstrieren und es gründlich erklären. Möglicherweise möchten Sie ein Poster erstellen, das das gewünschte Verhalten und die Anzahl der Punkte für jedes Verhalten explizit benennt.
  8. Begleiten Sie Punkte mit sozialem Lob. Das Lob der Schüler wird das Lob mit der Verstärkung verbinden und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass das Lob allein das gezielte Verhalten erhöht.
  9. Nutzen Sie die Flexibilität bei der Verwaltung Ihres Punktesystems. Sie möchten jede Instanz des Zielverhaltens verstärken, um es zu starten, möchten es jedoch möglicherweise auf mehrere Vorkommen verteilen. Beginnen Sie mit 2 Punkten für jedes Vorkommen und erhöhen Sie es auf 5 Punkte für jeweils 4 Vorkommen. Achten Sie auch darauf, welche Elemente bevorzugt werden, da sich die Einstellungen im Laufe der Zeit ändern können. Im Laufe der Zeit können Sie Zielverhalten hinzufügen oder ändern, während Sie den Verstärkungsplan und die Verstärkungen ändern.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.