Für Pädagogen

Studiengang für die 6. Klasse

Die sechste Klasse ist für die meisten Tweens eine mit Spannung erwartete Übergangszeit. Die Mittelschuljahre können sowohl spannend als auch herausfordernd sein. Die sechste, siebte und achte Klasse bedeuten oft höhere Erwartungen und mehr Verantwortung für die akademischen Schüler. Sie können auch emotional herausfordernde Jahre sein, wenn die Schüler die Pubertät erreichen.

Sprachkunst

Ein typischer Studiengang in Sprachkunst für die sechste Klasse umfasst Komponenten wie Lesen, Schreiben, Grammatik, Rechtschreibung und Wortschatz.

Die Schüler lesen eine Vielzahl von Genres, darunter Belletristik und Sachbücher. Biografien; Poesie; und spielt. Sie werden auch komplexere Texte im gesamten Lehrplan in Fächern wie Naturwissenschaften und Sozialkunde lesen . 

Sechstklässler lernen, Techniken wie Ursache und Wirkung oder Vergleich und Kontrast anzuwenden  , um die Handlung, die Zeichen und das zentrale Thema eines Textes zu analysieren.

Das Schreiben wechselt zu komplexeren Kompositionen hinsichtlich des Inhalts und der Zeitdauer, die für Aufgaben aufgewendet wird. Die Studierenden schreiben möglicherweise langfristige Forschungsarbeiten oder verbringen eine Woche oder länger damit, eine ausführlichere Erzählung zu entwickeln. Zu den schriftlichen Aufgaben sollten auch Expository- und überzeugende Aufsätze,  Autobiografien und Briefe gehören.

Als kompetentere Schriftsteller lernen Sechstklässler, ihre Satzstruktur für ein ausdrucksstärkeres Schreiben zu variieren und die Verwendung einer passiven Stimme zu vermeiden. Sie werden Werkzeuge wie einen Thesaurus verwenden, um ein vielfältigeres und beschreibenderes Vokabular aufzunehmen.

Die Grammatik wird auch komplexer und sollte identifizierende Teile der Sprache wie direkte und indirekte Objekte abdecken . Prädikat Adjektiv. und transitive und intransitive Verben .

Die Schüler lernen griechische und lateinische Wurzeln. um ungewohnte Vokabeln zu analysieren und zu verstehen. 

Mathematik

Schüler der sechsten Klasse verfügen über fundierte Kenntnisse der grundlegenden mathematischen Fähigkeiten und sind bereit, sich komplexeren Konzepten und Berechnungen zuzuwenden. 

Ein typischer Studiengang für Mathematik der 6. Klasse umfasst das Arbeiten mit negativen und rationalen Zahlen. Verhältnisse. Anteil und Prozent; Gleichungen mit Variablen lesen, schreiben und lösen  ; und Verwenden der Reihenfolge von Operationen. um Probleme zu lösen.

Die Schüler werden anhand von Mittelwert. Median, Variabilität und Reichweite in das statistische Denken eingeführt  .

Zu den Geometriethemen gehört das Ermitteln der Fläche, des Volumens und der Oberfläche von Polygonen wie Dreiecken und Vierecken. und Bestimmen des Durchmessers, Radius und Umfangs von Kreisen.

Wissenschaft

In der sechsten Klasse wenden die Schüler weiterhin die wissenschaftliche Methode an, um ihr Verständnis für erd-, physikalische und Life- Science-Themen zu verbessern

Zu den Life-Science-Themen gehört die Klassifizierung von Lebewesen; der menschliche Körper; Zellstruktur und -funktion; sexuelle und asexuelle Fortpflanzung. Genetik; Mikroben, Algen und Pilze; und Pflanzenreproduktion

Die Physik umfasst Konzepte wie Schall, Licht und Wärme. Elemente und Verbindungen; Elektrizität und ihre Verwendung; elektrische und magnetische Wechselwirkung; Potential und kinetische Energie; einfache Maschinen. Erfindungen; und Atomkraft.

Die Geowissenschaften können Themen wie Klima und Wetter abdecken  . Erhaltung; Raum  und das Universum; Ozeane, Geologie; und Recycling.

Sozialwissenschaften

Die in den Sozialwissenschaften behandelten Themen können in der 6. Klasse sehr unterschiedlich sein, insbesondere bei Homeschooling-Familien, basierend auf dem von ihnen verwendeten Lehrplan und ihrem Homeschooling-Stil.

Geschichtsthemen können alte Zivilisationen wie die Ägypter, Griechen und Römer umfassen. Einige Studenten decken möglicherweise das Mittelalter oder die Renaissance ab. 

Andere gemeinsame Themen für die sechste Klasse sind die US-Regierung und die Verfassung. der Präsidentschaftswahlprozess. Arten von Regierungen; Die Industrielle Revolution; und der Aufstieg der Vereinigten Staaten als politische Macht.

Die Geographie umfasst häufig eine detaillierte Untersuchung verschiedener Regionen oder Kulturen, einschließlich der Geschichte, der Lebensmittel und der Bräuche. und Religion der Region. 

Kunst

Es gibt kein typisches Kunststudium in der Mittelschule. Stattdessen besteht die allgemeine Richtlinie darin, den Schülern zu ermöglichen, mit einer Vielzahl von Kunstformen zu experimentieren, um herauszufinden, was sie interessiert.

Die Schüler können Performance-Künste wie Theater spielen oder ein Musikinstrument spielen. Andere bevorzugen möglicherweise bildende Kunst wie Malen, Zeichnen oder Fotografieren. Textilkünste wie Nähen, Weben oder Stricken mögen einige Schüler der 6. Klasse ansprechen.  

Das Studium der Kunst kann auch Kunstgeschichte oder das Studium berühmter Künstler oder Komponisten und ihrer Werke umfassen.

Technologie

Technologie spielt in der modernen Gesellschaft eine große Rolle. Bis zur Mittelschule werden die meisten Schüler bereits viel Erfahrung mit Technologie haben. Die sechste Klasse ist jedoch ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um sicherzustellen, dass die Schüler die Bereiche der Technologie beherrschen, die sie während der gesamten High School anwenden werden.

Die Schüler sollten in ihren Tastaturfähigkeiten kompetent sein. Sie sollten mit gängigen Anwendungen vertraut sein, z. B. zur Erstellung von Textdokumenten und Tabellenkalkulationen. 

Die Schüler müssen außerdem die Sicherheitsrichtlinien bei der Nutzung des Internets verstehen und befolgen und wissen, wie sie die Regeln für eine faire Verwendung einhalten und die Urheberrechtsgesetze einhalten. 

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.