Literatur

Zitate zum 18. Geburtstag

Wenn Sie 18 werden, werden Sie in vielerlei Hinsicht erwachsen. In den USA können Sie wählen, sich bei den Streitkräften melden, ohne Zustimmung der Eltern heiraten und für Ihre eigenen Handlungen vor Gericht zur Rechenschaft gezogen werden. Gleichzeitig sind Sie jedoch noch ein Teenager und verlassen sich höchstwahrscheinlich immer noch auf Ihre Eltern, um moralische und finanzielle Unterstützung zu erhalten. Und in den USA sind Sie im Gegensatz zu vielen anderen Ländern noch zu jung, um legal Alkohol zu trinken.

Einige berühmte Denker, Schriftsteller, Schauspieler und Komiker haben viel über das 18. Lebensjahr zu sagen. Einige denken, es sei die perfekte Zeit des Lebens. andere haben eine ganz andere Sichtweise! Die berühmte Komikerin Erma Bombeck hielt es für eine ideale Zeit für die Befreiung der Eltern: „Ich sehe Kindererziehung sehr praktisch. Ich habe in jedem ihrer Zimmer ein Schild angebracht: Die Checkout-Zeit beträgt 18 Jahre.“

 

Was passiert, wenn Sie 18 werden?

Während im Alter von 18 Jahren niemand sofort verantwortlich oder reich wird, werden Ihnen plötzlich die Werkzeuge übergeben, um finanzielle und persönliche Entscheidungen zu treffen. Gleichzeitig verlieren Eltern das Recht, Entscheidungen in Ihrem Namen zu treffen, sofern Sie diese Rechte nicht übergeben. Zum Beispiel:

  • Eltern können keine gesundheitlichen Entscheidungen mehr für Sie treffen, es sei denn, Sie unterschreiben ein Dokument, in dem ihnen diese Rechte zugewiesen werden.
  • Eltern können Sie nicht davon abhalten oder zwingen, rechtliche Entscheidungen oder Vereinbarungen zu treffen. Das heißt, Sie können einfach heiraten, eine Wohnung mieten oder alleine zum Militär gehen.
  • Sie können ohne Zustimmung Ihrer Eltern Verzichtserklärungen für gefährliche Aktivitäten wie Fallschirmspringen oder Bungee-Jumping unterzeichnen.
  • Sie können für viele politische Ämter kandidieren.
  • In vielen Ländern, einschließlich Kanada und Frankreich, können Sie legal Alkohol trinken.

Gleichzeitig mit der Erlangung all dieser Freiheiten fehlt Ihnen jedoch auch die Erfahrung und das Wissen, die Sie möglicherweise benötigen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Ist es wirklich eine gute Idee, aus dem Elternhaus auszuziehen, bevor Sie zum Beispiel einen Job haben? Viele Menschen verlassen ihr Zuhause im Alter von 18 Jahren. Einige gehen gut mit der Veränderung um, andere haben es schwer, alleine zurechtzukommen.

 

18 Ist das perfekte Alter

Einige berühmte Leute sehen (oder sahen) das 18. Lebensjahr als das perfekte Alter. Sie sind alt genug, um das zu tun, was Sie tun möchten, und jung genug, um es zu genießen! Sie sind auch in einem guten Alter, um Träume für Ihre Zukunft zu haben. Hier sind einige großartige Zitate über die Freiheit und den Idealismus, die mit dem 18. Lebensjahr verbunden sind.

John Entwistle : „Ich meine, achtzehn Jahre alt ist das Einwilligungsalter in Europa und Sie können überall hingehen und alles tun, was Sie wollen. In Amerika ist es dumm. Mit achtzehn sollten Sie in der Lage sein, alles zu tun, was Sie wollen, außer zu bekommen verheiratet.“

Selena Gomez : „… am Ende des Tages bin ich achtzehn und ich werde mich verlieben.“

Mark Twain. „Das Leben wäre unendlich glücklicher, wenn wir erst im Alter von achtzig Jahren geboren werden und uns allmählich achtzehn nähern könnten.“

Bryan Adams aus dem Lied „18 Till I Die“: „Eines Tages werde ich 18 auf 55 gehen! / 18 bis ich sterbe.“

 

18 Ist das Zeitalter der Verwirrung

Schriftsteller und Musiker blicken auf ihr 18. Lebensjahr zurück und erinnern sich, dass sie sich verwirrt und unsicher fühlten, wer sie waren und wie sie vorankommen sollten. Einige, wie Albert Einstein, sahen 18 als das Jahr, in dem Menschen glauben, sie seien Erwachsene, obwohl sie es nicht sind.

Alice Cooper aus dem Song „I’m 18“: „Ich habe ein Babyhirn und das Herz eines alten Mannes / Es hat achtzehn Jahre gedauert, bis ich so weit gekommen bin / Ich weiß nicht immer, wovon ich rede / Ich fühle mich wie ich.“ Ich lebe mitten im Zweifel / Weil ich / Achtzehn / Ich bin jeden Tag verwirrt / Achtzehn / Ich weiß nur nicht, was ich sagen soll / Achtzehn / Ich muss weg. “

Albert Einstein. „Der gesunde Menschenverstand ist die Sammlung von Vorurteilen, die mit achtzehn Jahren erworben wurden.“

Jim Bishop : „Niemand versteht jemanden 18, einschließlich derer, die 18 Jahre alt sind.“

 

18 Ist das Zeitalter der Träumer

Wenn Sie 18 Jahre alt sind, fühlen Sie sich gestärkt und wissen, dass Ihr ganzes Leben noch gelebt werden muss. Später haben Sie vielleicht eine andere Meinung!

Gracie May : „Als ich 18 wurde, war die ganze Welt vor mir. Als ich 19 wurde, fühlte es sich an, als wäre meine ganze Welt hinter mir.“

F. Scott Fitzgerald. „Mit achtzehn sind unsere Überzeugungen Hügel, von denen wir schauen; mit fünfundvierzig sind es Höhlen, in denen wir uns verstecken.“

Liv Tyler : Ich habe an meinem 18. Geburtstag geweint. Ich dachte, 17 wäre so ein schönes Alter. Du bist jung genug, um mit Dingen davonzukommen, aber du bist auch alt genug.

Eric Clapton aus dem Song „Early in the Morning“: „Wenn ein Mädchen 18 Jahre alt ist / Sie beginnt zu glauben, sie sei erwachsen / Und das ist die Art von kleinem Mädchen / Sie können es nie zu Hause finden.“

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.