Geschichte & Kultur

Militärgeschichte des 19. Jahrhunderts

Die Dokumentation der Militärgeschichte beginnt mit der Schlacht in der Nähe von Basra, Irak, um 2700 v. Chr. Zwischen Sumer, heute bekannt als Irak, und Elam, heute Iran genannt. Erfahren Sie mehr über Invasionskriege, Revolutionen, Unabhängigkeitskriege und andere und folgen Sie den nachstehenden Richtlinien, um mehr über die Militärgeschichte zu erfahren.

Militärgeschichte

9. Februar 1801 – Französische Unabhängigkeitskriege. Der Krieg der Zweiten Koalition endet, wenn die Österreicher und Franzosen den Vertrag von Lunéville unterzeichnen

2. April 1801 – Vizeadmiral Lord Horatio Nelson gewinnt die Schlacht von Kopenhagen

Mai 1801 – Erster Barbarenkrieg: Tripolis, Tanger, Algier und Tunis erklären den Vereinigten Staaten den Krieg

25. März 1802 – Französische Unabhängigkeitskriege: Die Kämpfe zwischen Großbritannien und Frankreich enden mit dem Vertrag von Amiens

18. Mai 1803 – Napoleonische Kriege. Die Kämpfe zwischen Großbritannien und Frankreich werden fortgesetzt

1. Januar 1804 – Haitianische Revolution: Der 13-jährige Krieg endet mit der Erklärung der haitianischen Unabhängigkeit

16. Februar 1804 – Erster Barbarenkrieg: Amerikanische Seeleute schleichen sich in den Hafen von Tripolis und verbrennen die gefangene Fregatte USS Philadelphia

17. März 1805 – Napoleonische Kriege: Österreich tritt der Dritten Koalition bei und erklärt Frankreich den Krieg. Einen Monat später tritt Russland bei

10. Juni 1805 – Erster Barbarenkrieg: Der Konflikt endet mit der Unterzeichnung eines Vertrags zwischen Tripolis und den Vereinigten Staaten

16.-19. Oktober 1805 – Napoleonische Kriege: Napoleon siegt in der Schlacht von Ulm

21. Oktober 1805 – Napoleonische Kriege: Vizeadmiral Nelson zerschmettert die kombinierte französisch-spanische Flotte in der Schlacht von Trafalgar

2. Dezember 1805 – Napoleonische Kriege: Die Österreicher und Russen werden in der Schlacht von Austerlitz von Napoleon niedergeschlagen

26. Dezember 1805 – Napoleonische Kriege: Die Österreicher unterzeichnen den Vertrag von Pressburg und beenden den Krieg der Dritten Koalition

6. Februar 1806 – Napoleonische Kriege: Die Royal Navy gewinnt die Schlacht von San Domingo

Sommer 1806 – Napoleonische Kriege: Die vierte Koalition aus Preußen, Russland, Sachsen, Schweden und Großbritannien wird gegründet, um Frankreich zu bekämpfen

15. Oktober 1806 – Napoleonische Kriege: Napoleon und die französischen Streitkräfte besiegen die Preußen bei den Schlachten von Jena und Auerstädt

7.-8. Februar 1807 – Napoleonische Kriege: Napoleon und Graf von Bennigsen kämpfen in der Schlacht von Eylau um ein Unentschieden

14. Juni 1807 – Napoleonische Kriege: Napoleon führt die Russen in der Schlacht von Friedland in die Flucht und zwingt Zar Alexander, den Vertrag von Tilsit zu unterzeichnen, der den Krieg der Vierten Koalition effektiv beendete

22. Juni 1807 – Angloamerikanische Spannungen: Die HMS Leopard schießt auf die USS Chesapeake, nachdem das amerikanische Schiff sich geweigert hatte, nach britischen Deserteuren durchsucht zu werden

2. Mai 1808 – Napoleonische Kriege: Der Halbinselkrieg beginnt in Spanien, als die Bürger Madrids gegen die französische Besatzung rebellieren

21. August 1808 – Napoleonische Kriege: Generalleutnant Sir Arthur Wellesley besiegt die Franzosen in der Schlacht von Vimeiro

18. Januar 1809 – Napoleonische Kriege: Britische Streitkräfte evakuieren Nordspanien nach der Schlacht von Corunna

10. April 1809 – Napoleonische Kriege: Österreich und Großbritannien beginnen den Krieg der Fünften Koalition

11.-13. April 1809 – Napoleonische Kriege: Die Royal Navy gewinnt die Schlacht an den baskischen Straßen

5.-6. Juni 1809 – Napoleonische Kriege: Die Österreicher werden in der Schlacht von Wagram von Napoleon besiegt

14. Oktober 1809 – Napoleonische Kriege: Der Vertrag von Schönbrunn beendet den Krieg der Fünften Koalition mit einem französischen Sieg

3.-5. Mai 1811 – Napoleonische Kriege: Britische und portugiesische Streitkräfte halten in der Schlacht von Fuentes de Oñoro

16. März – 6. APRIL, 1812 – Napoleonic Wars: The Earl of Wellington legt gerte die Stadt Badajoz

18. Juni 1812 – Krieg von 1812. Die Vereinigten Staaten erklären Großbritannien den Krieg und beginnen den Konflikt

24. Juni 1812 – Napoleonische Kriege: Napoleon und die Grande Armée überqueren den Fluss Neman und beginnen mit der Invasion Russlands

16. August 1812 – Krieg von 1812: Britische Streitkräfte gewinnen die Belagerung von Detroit

19. August 1812 – Krieg
von 1812: Die USS-Verfassung erobert die HMS Guerriere. um den Vereinigten Staaten den ersten Seesieg des Krieges zu bescheren

7. September 1812 – Napoleonische Kriege: Die Franzosen besiegen die Russen in der Schlacht von Borodino

5.-12. September 1812 – Krieg von 1812: Amerikanische Streitkräfte halten während der Belagerung von Fort Wayne aus

14. Dezember 1812 – Napoleonische Kriege: Nach einem langen Rückzug aus Moskau verlässt die französische Armee den russischen Boden

18.-23. Januar 1812 – Krieg von 1812: In der Schlacht von Frenchtown werden amerikanische Streitkräfte geschlagen

Frühling 1813 – Napoleonische Kriege: Preußen, Schweden, Österreich, Großbritannien und einige deutsche Staaten bilden die Sechste Koalition, um die Niederlage Frankreichs in Russland auszunutzen

27. April 1813 – Krieg von 1812: Amerikanische Streitkräfte gewinnen die Schlacht von York

28. April – 9. Mai 1813 – Krieg von 1812: Die Briten werden bei der Belagerung von Fort Meigs zurückgeschlagen

2. Mai 1813 – Napoleonische Kriege: Napoleon besiegt preußische und russische Streitkräfte in der Schlacht von Lützen

20.-21. Mai 1813 – Napoleonische Kriege: Preußische und russische Streitkräfte werden in der Schlacht von Bautzen geschlagen

27. Mai 1813 – Krieg von 1812: Amerikanische Streitkräfte landen und erobern Fort George

6. Juni 1813 – Krieg von 1812: Amerikanische Truppen werden in der Schlacht von Stoney Creek geschlagen

21. Juni 1813 – Napoleonische Kriege: Britische, portugiesische und spanische Streitkräfte unter Sir Arthur Wellesley besiegen die Franzosen in der Schlacht von Vitoria

30. August 1813 – Creek-Krieg: Red Stick-Krieger führen das Fort Mims-Massaker durch

10. September 1813 – Krieg von 1812: US-Seestreitkräfte unter Commodore Oliver H. Perry besiegen die Briten in der Schlacht am Eriesee

16.-19. Oktober 1813 – Napoleonische Kriege: Preußische, russische, österreichische, schwedische und deutsche Truppen besiegen Napoleon in der Schlacht von Leipzig

26. Oktober 1813 – Krieg von 1812: Amerikanische Streitkräfte werden in der Schlacht von Chateauguay festgehalten

11. November 1813 – Krieg von 1812: Amerikanische Truppen werden in der Schlacht von Crysler’s Farm geschlagen

30. August 1813 – Napoleonische Kriege: Koalitionsstreitkräfte besiegen die Franzosen in der Schlacht von Kulm

27. März 1814 – Creek War: Generalmajor Andrew Jackson gewinnt die Schlacht von Horseshoe Bend

30. März 1814 – Napoleonische Kriege: Paris fällt an Koalitionskräfte

6. April 1814 – Napoleonische Kriege: Napoleon abdankt und wird durch den Vertrag von Fontainebleau nach Elba verbannt

25. Juli 1814 – Krieg von 1812: Amerikanische und britische Streitkräfte kämpfen in der Schlacht von Lundy’s Lane

24. August 1814 – Krieg von 1812: Nach dem Sieg über die amerikanischen Streitkräfte in der Schlacht von Bladensburg verbrennen britische Truppen Washington, DC

12.-15. September 1814 – Krieg von 1812: Britische Streitkräfte werden in der Schlacht von North Point und Fort McHenry besiegt

24. Dezember 1814 – Krieg von 1812: Der Vertrag von Gent wird unterzeichnet und beendet den Krieg

8. Januar 1815 – Krieg von 1812: General Andrew Jackson, der nicht weiß, dass der Krieg beendet ist, gewinnt die Schlacht von New Orleans

1. März 1815 – Napoleonische Kriege: Napoleon landet in Cannes und kehrt zu Beginn der Hundert Tage nach seiner Flucht aus dem Exil nach Frankreich zurück

16. Juni 1815 – Napoleonische Kriege: Napoleon gewinnt seinen endgültigen Sieg in der Schlacht von Ligny

18. Juni 1815 – Napoleonische Kriege: Koalitionskräfte unter Führung des Herzogs von Wellington (Arthur Wellesley) besiegen Napoleon in der Schlacht von Waterloo und beenden die Napoleonischen Kriege

7. August 1819 – Unabhängigkeitskriege in Südamerika: General Simon Bolivar besiegt die spanischen Streitkräfte in Kolumbien in der Schlacht von Boyaca

17. März 1821 – Griechischer Unabhängigkeitskrieg: Die Manioten in Areopoli erklären den Türken den Krieg und beginnen den griechischen Unabhängigkeitskrieg

1825 – Java-Krieg: Die Kämpfe zwischen den Javanern unter Prinz Diponegoro und den niederländischen Kolonialkräften beginnen

20. Oktober 1827 – Griechischer Unabhängigkeitskrieg: Eine alliierte Flotte besiegt die Osmanen in der Schlacht von Navarino

1830 – Java-Krieg: Der Konflikt endet mit einem niederländis
chen Sieg, nachdem Prinz Diponegoro gefangen genommen wurde

5. April – 27. August 1832 – Blackhawk-Krieg: US-Truppen besiegen ein Bündnis indianischer Streitkräfte in Illinois, Wisconsin und Missouri

2. Oktober 1835 – Texas Revolution: Der Krieg beginnt mit einem texanischen Sieg in der Schlacht von Gonzales

28. Dezember 1835 – Zweiter Seminolenkrieg. Zwei Kompanien von US-Soldaten unter Maj. Francis Dade werden in der ersten Aktion des Konflikts von den Seminolen massakriert

6. März 1836 – Texas Revolution: Nach 13 Tagen Belagerung fällt der Alamo an mexikanische Streitkräfte

27. März 1839 – Texas Revolution: Texanische Kriegsgefangene werden beim Goliad-Massaker hingerichtet

21. April 1836 – Texas Revolution: Die texanische Armee unter Sam Houston besiegt die Mexikaner in der Schlacht von San Jacinto und gewinnt die Unabhängigkeit für Texas

28. Dezember 1836 – Krieg der Konföderation: Chile erklärt der peruanisch-bolivianischen Konföderation den Krieg und beginnt den Konflikt

Dezember 1838 – Erster Afghanistankrieg: Eine britische Armeeeinheit unter General William Elphinstone marschiert in Afghanistan ein und beginnt den Krieg

23. August 1839 – Erster Opiumkrieg: Britische Truppen erobern Hongkong in den ersten Kriegstagen

25. August 1839 – Krieg der Konföderation: Nach der Niederlage in der Schlacht von Yungay wird die peruanisch-bolivianische Konföderation aufgelöst und der Krieg beendet

5. Januar 1842 – Erster Afghanistankrieg: Elphinstones Armee wird zerstört, als sie sich aus Kabul zurückzieht

August 1842 – Erster Opiumkrieg: Nach einer Reihe von Siegen zwingen die Briten die Chinesen, den Vertrag von Nanjing zu unterzeichnen

28. Januar 1846 – Erster Anglo-Sikh-Krieg: Britische Streitkräfte besiegen die Sikhs in der Schlacht von Aliwal

24. April 1846 – Mexikanisch-amerikanischer Krieg. Mexikanische Streitkräfte führen eine kleine US-Kavallerie-Abteilung in der Thornton-Affäre in die Flucht

3.-9. Mai 1846 – Mexikanisch-amerikanischer Krieg: Amerikanische Streitkräfte halten sich während der Belagerung von Fort Texas auf

8.-9. Mai 1846 – Mexikanisch-Amerikanischer Krieg: US-Streitkräfte unter Brig. General Zachary Taylor besiegte die Mexikaner in der Schlacht von Palo Alto und in der Schlacht von Resaca de la Palma

22. Februar 1847 – Mexikanisch-amerikanischer Krieg: Nach der Eroberung von Monterrey besiegt Taylor den mexikanischen General Antonio López de Santa Anna in der Schlacht von Buena Vista

9. März – 12. September 1847 – Mexikanisch-amerikanischer Krieg: Bei der Landung in Vera Cruz führen US-Streitkräfte unter der Führung von General Winfield Scott eine brillante Kampagne durch und erobern Mexiko-Stadt, wodurch der Krieg effektiv beendet wird

18. April 1847 – Mexikanisch-amerikanischer Krieg: Amerikanische Truppen gewinnen die Schlacht von Cerro Gordo

19.-20. August 1847 – Mexikanisch-amerikanischer Krieg: Die Mexikaner werden in der Schlacht von Contreras in die Flucht geschlagen

20. August 1847 – Mexikanisch-amerikanischer Krieg: US-Streitkräfte triumphieren in der Schlacht von Churubusco

8. September 1847 – Mexikanisch-amerikanischer Krieg: Amerikanische Streitkräfte gewinnen die Schlacht von Molino del Rey

13. September 1847 – Mexikanisch-amerikanischer Krieg: US-Truppen erobern Mexiko-Stadt nach der Schlacht von Chapultepec

28. März 1854 – Krimkrieg: Großbritannien und Frankreich erklären Russland den Krieg zur Unterstützung des Osmanischen Reiches

20. September 1854 – Krimkrieg: Britische und französische Streitkräfte gewinnen die Schlacht von Alma

11. September 1855 – Krimkrieg: Nach einer elfmonatigen Belagerung fällt der russische Hafen von Sewastopol an britische und französische Truppen

30. März 1856 – Krimkrieg: Der Vertrag von Paris beendet den Konflikt

8. Oktober 1856 – Zweiter Opiumkrieg. Chinesische Beamte besteigen das britische Schiff Arrow, was zum Ausbruch von Feindseligkeiten führt

6. Oktober 1860 – Zweiter Opiumkrieg: Anglo-französische Truppen erobern Peking und beenden den Krieg

12. April 1861 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Konföderierte Streitkräfte eröffnen das Feuer auf Fort Sumter und beginnen den Bürgerkrieg

10. Juni 1861 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen werden in der Schlacht von Big Bethel geschlagen

21. Juli 1861 – Amerikanischer Bürgerkrieg: In der ersten großen Schlacht des Konflikts werden die Streitkräfte der Union bei Bull Run besiegt

10. August 1861 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Konföderierte Streitkräfte gewinnen die Schlacht von Wilson’s Creek

28.-29. August 1861 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen erobern den Hatteras-Einlass während der Schlacht um die Hatteras-Einlassbatterien

21. Oktober 1861 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen werden in der Schlacht von Ball’s Bluff geschlagen

7. November 1861 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Streitkräfte der Union und der Konföderierten kämpfen gegen die nicht schlüssige Schlacht von Belmont

8. November 1861 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Kapitän Charles Wilkes entfernte zwei konföderierte Diplomaten aus RMS Trent und stiftete die Trent-Affäre an

19. Januar 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Brig. General George H. Thomas gewinnt die Schlacht von Mill Springs

6. Februar 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen erobern Fort Henry

11.-16. Februar 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Konföderierte Streitkräfte werden in der Schlacht von Fort Donelson besiegt

21. Februar 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: In der Schlacht von Valverde werden Unionstruppen geschlagen

7.-8. März 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen gewinnen die Schlacht von Pea Ridge

9. März 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: USS Monitor kämpft im ersten Kampf zwischen Ironclads gegen CSS Virginia

23. März 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Konföderierte Truppen werden in der ersten Schlacht von Kernstown besiegt

26.-28. März 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen verteidigen New Mexico erfolgreich in der Schlacht am Glorieta Pass

6.-7. April 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Generalmajor Ulysses S. Grant ist überrascht, gewinnt aber die Schlacht von Shiloh

5. April – 4. Mai 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen führen die Belagerung von Yorktown durch

10.-11. April 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen erobern Fort Pulaski

12. April 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Die große Lokomotivenjagd findet in Nordgeorgien statt

25. April 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Flaggenoffizier David G. Farragut erobert New Orleans für die Union

5. Mai 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Die Schlacht von Williamsburg wird während der Halbinselkampagne ausgetragen

8. Mai 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Truppen der Konföderierten und der Union treffen in der Schlacht von McDowell aufeinander

25. Mai 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Konföderierte Truppen gewinnen die erste Schlacht von Winchester

8. Juni 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Konföderierte Streitkräfte gewinnen die Schlacht um die Kreuzschlüssel im Shenandoah Valley

9. Juni 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen verlieren die Schlacht von Port Republic

25. Juni 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Streitkräfte treffen sich in der Schlacht von Oak Grove

26. Juni 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen gewinnen die Schlacht von Beaver Dam Creek (Mechanicsville)

27. Juni 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Konföderierte Streitkräfte überwältigen das Union V Corps in der Schlacht von Gaines ‚Mill

29. Juni 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen kämpfen gegen die nicht schlüssige Schlacht um Savage’s Station

30. Juni 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen halten in der Schlacht von Glendale (Frayser’s Farm)

1. Juli 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Die Sieben-Tage-Schlachten enden mit einem Sieg der Union in der Schlacht von Malvern Hill

9. August 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Generalmajor Nathaniel Banks wird in der Schlacht von Cedar Mountain besiegt

28.-30. August 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: General Robert E. Lee gewinnt einen atemberaubenden Sieg in der zweiten Schlacht von Manassas

1. September 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Streitkräfte der Union und der Konföderierten kämpfen in der Schlacht von Chantilly

12.-15. September 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Konföderierte Truppen gewinnen die Schlacht von Harpers Ferry

15. September 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen triumphieren in der Schlacht von South Mountain

17. September 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen gewinnen einen strategischen Sieg in der Schlacht von Antietam

19. September 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Konföderierte Streitkräfte werden in der Schlacht von Iuka geschlagen

3.-4. Oktober 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen halten in der zweiten Schlacht von Korinth

8. Oktober 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Streitkräfte der Union und der Konföderierten treffen in Kentucky in der Schlacht von Perryville aufeinander

7. Dezember 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Armeen kämpfen in der Schlacht von Prairie Grove in Arkansas

13. Dezember 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Die Konföderierten gewinnen die Schlacht von Fredericksburg

26.-29. Dezember 1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: In der Schlacht von Chickasaw Bayou werden Streitkräfte der Union festgehalten

31. Dezember 1862 – 2. Januar 1863 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Streitkräfte der Union und der Konföderierten stoßen in der Schlacht am Stones River zusammen

1.-6. Mai 1863 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Die Streitkräfte der Konföderierten erringen in der Schlacht von Chancellorsville einen atemberaubenden Sieg

12. Mai 1863 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Konföderierte Streitkräfte werden in der Schlacht von Raymond während der Vicksburg-Kampagne geschlagen

16. Mai 1863 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen gewinnen einen Schlüsselsieg in der Schlacht von Champion Hill

17. Mai 1863 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Konföderierte Streitkräfte werden in der Schlacht um die Big Black River Bridge geschlagen

18. Mai – 4. Juli 1863 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen führen die Belagerung von Vicksburg durch

21. Mai – 9. Juli 1863 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen unter Generalmajor Nathaniel Banks führen die Belagerung von Port Hudson durch

9. Juni 1863 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Kavallerietruppen kämpfen in der Schlacht um die Brandy Station

1.-3. Juli 1863 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Unionstruppen unter Generalmajor George G. Meade gewinnen die Schlacht von Gettysburg und wenden das Blatt im Osten

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.